Aktuelle Veranstaltungen

NPW goes DISCO: Boney M. meets Village People

im Rahmen von „20 Jahre BUGA“

Mit einem einzigen Hüftschwung entfesselte John Travolta das Disco-Inferno. Als "Saturday Night Fever" im Frühjahr 1978 die deutschen Kino-Charts eroberte, erlebten auch die Tanzschulen der Republik einen wahren Boom. Jeder wollte sein wie Tony Manero, der mittellose Einwanderersohn aus Brooklyn, der in "Nur Samstag Nacht" (so der deutsche Filmtitel) vom Sozialverlierer zum Discokönig aufsteigt. Doch nicht nur zu den Bee Gees wurde getanzt: Gloria Gaynor, Donna Summer, Kool & the Gang, Earth, Wind & Fire oder die Village People lieferten den Soundtrack zu einer ganzen Generation, die sich auf dem Tanzparkett das enge Korsett ihrer restriktiven Erziehung vom Leib schüttelte.

Nun erklingen bei "Boney M. meets Village People" die größten Songs der Disco-Ära in sinfonischem Gewand - dargeboten von großem Orchester und Band in aufregenden Arrangements. Mit auf die Zeitreise gehen Bonita Niessen, Joyce van de Pol, Henrik Wager und Dennis LeGree als fulminantes Sänger-Ensemble. Mit Songs von " will survive" bis "Staying alive" bringen sie - gemeinsam mit der Neuen Philharmonie Westfalen unter der Leitung von Generalmusikdirektor Rasmus Baumann - den Glamour der Disco-Ära erneut zum Funkeln.

Samstag, 6. Mai 2017,
19:00 Uhr

Gelsenkirchen
Amphitheater

Programm

DISCO

Zurück