"Peter und der Wolf" von Sergej Prokofjew

Fester und unverzichtbarer Bestandteil des Kinderkonzert-Repertoires ist und bleibt auch nach wie vor Sergej Prokofjews "Peter und der Wolf". Die bekannte Geschichte über den mutigen Peter, der den Wolf fängt, taucht in unseren Programmen alle Jahre wieder auf, weil das Publikum immer neu nachwächst. Dabei werden jedoch immer wieder Ideen eingebracht, um die Geschichte auf neue und spannende Art zu erzählen. Besonders großen Wert legt man dabei auf die Interaktion mit dem jungen Publikum. Was passiert zum Beispiel wenn gar keine Musiker auf der Bühne erscheinen? Die Kinder müssen diese nach und nach auf die Bühne holen, damit das Konzert anfangen kann. Oder wie klingt es, wenn Chaos in den Noten ausbricht und der Großvater von der Flöte und der Wolf von den Bratschen gespielt werden?

Hörbeispiele:

"Einleitung / Peter"

 

"Die Katze"

 

"Der Großvater"