"The Young Person's Guide to the Orchestra" von Benjamin Britten

1945 erhielt der britische Komponist Benjamin Britten den Auftrag, für einen Lehrfilm der BBC eine Musik zu komponieren, die die Instrumente eines Orchesters vorstellen sollte. Obwohl der Film selbst nie zustande kam, ist Brittens "Orchesterführer" zu einem der populärsten pädagogischen Stücke der Musikliteratur geworden.

Benjamin Britten, der bedeutendste britische Komponist des 20. Jahrhunderts, schreibt in "The Young Person's Guide" Variationen über ein Thema von Henry Purcell. Wir wollen in unsrem Konzert Purcells Thema in den originalen Gestalten für Cembalo und barockes Streichorchester vorstellen, aber gleichfalls überlegen, wie es sich wohl in Musikstilen unserer heutigen Zeit, wie zum Beispiel Hip-Hop, Rock oder Disco-Musik anhört. Dazu wurde ein Multi-Talent in den Reihen der Neuen Philharmonie Westfalen, der Solo-Hornist Bourian Boubbov gebeten, verschiedene "moderne" Versionen zu einem "New Generation's Guide to the Orchestra" zu komponieren. Im Mai 2008 wurden diese dann im Rahmen der Kinderkonzerte in Gelsenkirchen zum ersten Mal aufgeführt.