Die Gemeinschaftsstiftung der Neuen Philharmonie Westfalen


Musik fördern
Kultur bereichern
Chancen eröffnen


Im Frühjahr 2007 haben die Sparkassen Gelsenkirchen, Kamen, Unna sowie die Sparkasse Vest und der Verein der Freunde und Förderer der Neuen Philharmonie Westfalen die „Gemeinschaftsstiftung Neue Philharmonie Westfalen“ mit einem Gründungskapital von rund 180.000 Euro gegründet. Seitdem haben eine ganze Reihe von Zustiftern der „Gemeinschaftsstiftung Neue Philharmonie Westfalen“ finanzielle Unterstützung zukommen lassen.

Wegbegleiter gesucht!

Wir werden:

  • Gegenwart gestalten und Zukunft ermöglichen
  • Kinder und Jugendliche für Musik begeistern
  • Das finanzielle Fundament der Neuen Philharmonie Westfalen langfristig sichern
  • Das hohe musikalische Niveau des Orchesters kontinuierlich fördern und ausbauen
  • Die Neue Philharmonie Westfalen im Ruhrgebiet weiter etablieren und so das Ruhrgebiet als Kulturlandschaft nachhaltig bereichern

Werden auch Sie Zustifter der Gemeinschaftsstiftung Neue Philharmonie Westfalen, um das Orchester auf dem Weg zu diesen Zielen zu begleiten. Bei allen Fragen zur Stiftung wenden Sie bitte direkt an die Gemeinschaftsstiftung Neue Philharmonie Westfalen unter:

(02361) 4886-0 oder info@neue-philharmonie-westfalen.de.

Gemeinschaftsstiftung Neue Philharmonie Westfalen
Deutsche Bank AG
Konto 240 100 800
BLZ 360 700 50