Zweites Konzertheft der Saison mit NPW-Terminen ab Dezember 2021 erschienen

Aller guten Dinge sind: zwei!


Weiter geht’s in der Saison 2021/22! Endlich ist es da – unser zweites Konzertheft der Saison. Dieser Einleger schließt an Konzertheft Nr. 1, das bis Ende November 2021 Gültigkeit hat, an: Hier finden Sie unsere Konzertprogramme von Anfang Dezember 2021 bis zum Ende der Spielzeit im Juni 2022. Zu unseren Konzertheften 1 und 2 gibt es das Basisheft mit weiteren Infos zum Orchester, unserer Musikvermittlung und darüber, wie es uns seit Beginn der Pandemie im März 2020 ergangen ist.

Freuen Sie sich auf große Klassiker in unseren Sinfoniekonzerten wie u.a. Max Bruchs 1. Violinkonzert mit Linus Roth, Anton Bruckners 2. oder Gustav Mahlers 3. Sinfonie. Im 7. Sinfoniekonzert „Lyrik“ im März 2022 gibt es ein Wiedersehen mit dem Weltstar aus Gelsenkirchen, Anne Schwanewilms. In unseren Sonntagskonzerten bzw. Klassik-Dialogen reist Mozart nach England, in der Reihe NPW Barock trifft Bach auf Boccherini. Gemeinsam mit dem jungen Publikum und zahlreichen musikalischen Tieren feiern wir in den Schul- und Familienkonzerten Karneval, begeben uns hinab in Meerestiefen oder erforschen, wie Kreide klingt.

Wir hoffen, dass unsere Konzerte bis Ende der Saison wie geplant und wie im Heft abgedruckt stattfinden können. So veröffentlichen wir ab sofort auch – anders als noch in Konzertheft Nr. 1 – die vollständigen Konzertprogramme. Trotz allem sind kurzfristige Änderungen je nach Entwicklung der Corona-Schutzverordnungen möglich. Die vor Ort gültigen Zugangsregelungen im Konzertsaal erfahren Sie direkt bei den Veranstaltern.

 

Wir freuen uns, wenn Ihnen das Programm gefällt und wir Sie bald im Konzertsaal begrüßen dürfen.

Ihre

Neue Philharmonie Westfalen

_______________________________________________________

HIER können Sie Basis- und Konzertheft direkt als PDF herunterladen zum digitalen Stöbern.

Oder: Bestellen Sie sich auch gerne Ihre gedruckte Fassung des Spielzeithefts 2021/22. Dieses senden wir Ihnen gerne kostenfrei per Post zu. Eine E-Mail mit dem Betreff „Spielzeitheft“ und der Angabe Ihrer Adresse an info@neue-philharmonie-westfalen.de genügt.

Zurück