Wir kommen wieder!

Unterbrechung des Konzert- und Opernbetriebs bis einschließlich 10. Januar 2021 zur Eindämmung von COVID-19

Die Proben zu unserem 3. Sinfoniekonzert „Fantasie, Ballett und Komödie“ hatten begonnen. Auch für die Premiere von Händels „Giulio Cesare“ Mitte November waren wir schon gut vorbereitet, und ebenfalls sollte eine Kinderkonzert-Reihe zum Geburtstag Beethovens an den Start gehen. All dies wird nun von den neuerlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie unterbrochen. Bis einschließlich 10. Januar 2020 dürfen wir aufgrund des verlängerten Teil-Lockdowns keine Konzerte mit Publikum geben und werden auch nicht als Orchester des Musiktheaters im Revier zu erleben sein.

Wichtig ist: Dies ist eine Unterbrechung. Denn wir kommen wieder!

An dieser Stelle danken wir unserem großartigen Publikum für das Vertrauen der vergangenen Wochen und Monate seit Saisonbeginn. Es war uns eine Riesenfreude, endlich wieder – mit Abstand – in Oper und Konzertsaal für Sie spielen zu dürfen. Umso mehr hoffen wir auf 2021, dass die aktuellen Einschränkungen Früchte tragen und wir wieder vor Publikum auf der Bühne und im Operngraben sein können. Unter Einhaltung aller Hygienerichtlinien proben wir weiter, um direkt mit Konzerten und Aufführungen zu starten, sobald dies wieder möglich ist.

Bleiben Sie uns bis dahin online treu. Hier an dieser Stelle und auf unseren Social-Media-Kanälen (auf Facebook, Twitter und Instagram) werden Sie in regelmäßigen Abständen von uns lesen und hören - zum Beispiel in unserem online-Adventskalender #NPWadvent. Hier öffnet sich jeden Tag bis zum 24.12. ein virtuelles musikalisches Türchen. Zu finden ist er HIER!

Und vor allem: Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

Ihre
Neue Philharmonie Westfalen

Zurück