Erster Abend von "Meet & Greet mit ..."

Neue Gesprächsreihe des NPW-Fördervereins gestartet


Mitte November ging vor rund 40 Gästen auf Haus Opherdicke im Kreis Unna der erste Abend von „Meet & Greet mit …“ über die Bühne. Gast des neuen Gesprächsformats des Vereins der Freunde und Förderer der NPW war GMD Rasmus Baumann, der aus dem Dirigenten-Nähkästchen plauderte und den Abend auch selbst am Klavier musikalisch umrahmte.

Charmant moderiert wurde der Talk von Michael Makiolla, ehemaliger Landrat des Kreises Unna sowie neuer Vorsitzender des NPW-Fördervereins, der Rasmus Baumann zahlreiche Anekdoten zu seiner Tätigkeit als Generalmusikdirektor der Neuen Philharmonie Westfalen, zu seinem Werdegang und einigen privaten Vorlieben entlockte. 

Wir freuen uns schon auf Ausgabe 2 des „Meet & Greet mit …“. Wer dann aus den Reihen des Orchesters Rede und Antwort stehen wird? Dies wird noch nicht verraten. Seien Sie gespannt!

____________________

Der Verein der Freunde und Förderer der Neuen Philharmonie Westfalen e.V. unterstützt die Arbeit des Orchesters mittlerweile seit rund 25 Jahren, u.a. mit eigenen Konzerten, der Anschaffung von Musikinstrumenten, der Förderung von Projekten der Musikvermittlung und vielen kleinen und großen Beiträgen, die der NPW zugutekommen. Doch auch für die Mitglieder des Vereins gibt es einen Mehrwert: In regelmäßigen Abständen laden Förderverein und Orchester zu gemeinsamen Veranstaltungen ein. Eine Mitgliedschaft im Verein der Freunde und Förderer der NPW bietet so neben der wichtigen Förderung die Möglichkeit, seltene Einblicke in die Arbeit des Orchesters zu erlangen.

Mitglied des Fördervereins kann jede natürliche und juristische Person werden. Ab 30,00 EUR Beitrag pro Jahr können Sie Mitglied werden; weitere Beträge werden als Spende zur Verfügung gestellt. Beiträge und Spenden sind steuerlich abzugsfähig.

Weitere Infos zum Verein und zur Mitgliedschaft:

https://www.neue-philharmonie-westfalen.de/partner/foerderverein.html

Zurück