Mohag weiterhin Hauptsponsor der Recklinghäuser Konzerte

RECKLINGHAUSEN: Schon seit der Saison 2017/2018 arbeiten die Neue Philharmonie Westfalen und die Mohag mbH zusammen. Ganz nach dem Betriebsslogan „wir bewegen die Region“ engagiert sich das seit 1927 bestehende Unternehmen nun auch schon im dritten Jahr bewusst für die Kultur am Standort. Carsten Feldhege verspricht sich von dieser Kooperation sein Kundenklientel punktuell anzusprechen und auszuweiten. Auch Dr. Jörg Hillebrand sieht eine Chance in der Zusammenarbeit und hat nach eigenen Angaben kein Problem mit gezielter Autowerbung vor und in der Pause der Sinfoniekonzerte. Die Konzertbesucher seien vielfältig und bieten wirtschaftlich betrachtet eine große Schnittmenge zwischen Industrie und Kultur. Eine Win-Win Situation für beide Seiten. Die Neue Philharmonie Westfalen freut sich über die weiterhin bestehende Klassik-Partnerschaft.

Mit Freude blickt das Orchester auch auf das anstehende Sinfoniekonzert „Optimismus in D“ am 21. Oktober, dirigiert von Georg Fritzsch.

Dr. J. Hillebrand (NPW) & C. Feldhege (Mohag)

Zurück