Partnerschulprogramm geht planmäßig an den Start

Drei neue NPW-Kids-Partnerschulen für 20/21

Trotz der herrschenden Corona-Pandemie sind die geplanten Schulpartnerschaften der Saison 20/21 an den Start gegangen. Mitte September wurden die Partnerschaftsurkunden von den jeweiligen Beauftragten der NPW und den Vertretern der Schulen vor Ort unterzeichnet.
In dieser Saison gehören zum Programm der NPW-Kids-Partnerschule: das Schalker Gymnasium in Gelsenkirchen, die Grundschule Hohenzollern in Recklinghausen sowie die Gesamtschule Gänsewinkel in Schwerte.

Die Kooperation zwischen Schulen und Profi-Ensemble geht in diesem Schuljahr in eine neue Runde. Ob Grund- oder weiterführende Schule: Die Neue Philharmonie Westfalen bietet ihrer Partnerschule – abgestimmt auf die jeweilige Schulform und individuelle Wünsche sowie konform mit den aktuellen Hygieneschutzrichtlinien – einen einzigartigen Einblick in die vielseitige Arbeit eines großen Sinfonieorchesters. 
Dies können u.a. exklusive und altersgerechte Einführungen mit anschließendem Konzertbesuch, Proben-Coachings von Nachwuchs-Schulensembles durch NPW-Profis, persönliche Fragestunden mit GMD Rasmus Baumann oder Solisten, gemeinsame Projekte in der Schule und Einblicke hinter die Kulissen bei Probenbesuchen sein.

So lernen sich Schülerinnen und Schüler der NPW Kids-Partnerschule und Neue Philharmonie Westfalen für einen bestimmten Zeitraum näher kennen, und das Orchester wird erlebbar: nicht nur als Ensemble, das im Konzert weit entfernt auf der Bühne sitzt, sondern als „Sinfonieorchester hautnah“.
___________________________________________________

Wir danken der Gelsenwasser-Stiftung für die großzügige Unterstützung unseres Programms "NPW-Kids-Partnerschule".

Zurück