Punkt, Punkt, Komma, Strich ...

Familienkonzert für Jung und Alt von 5-99 Jahren

Ein Konzert, bei dem jede*r mitmachen kann. Hier gibt’s nichts, das nicht gelingt. Und man braucht nicht mal ein Instrument zu spielen, geschweige denn Noten lesen zu können!

Maler zaubern mit Farbe und Pinsel fantastische Welten auf die Leinwand. Komponisten malen mit Tönen Klangbilder für unsere Ohren. Und das Publikum macht in diesem Konzert mithilfe eines „Luftpinsels“ Musik sichtbar: Mit den wilden Klecksen der „Pizzicato-Polka" von Johann Strauß und den kraftvollen Linien von Astor Piazzollas „Libertango“ wird die Neue Philharmonie Westfalen im Familienkonzert die Arme zum Tanzen bringen.

Unterstützung kommt durch das Künstlerduo LichtGestalten, das live zur Musik malen wird, und durch Musikvermittlerin Stephanie Riemenschneider, die gemeinsam mit dem Publikum den Pinsel schwingt. Ein Konzert für Jung und Alt: mit Musik zum Sehen und Bildern zum Hören jenseits von Altersgrenzen oder Sprachbarrieren - ein „Punkt, Punkt, Komma, Strich“-Gesicht bekommt schließlich jede*r hin!

 

Mitwirkende:
Matthias Plenkmann und Christian Spieß, Tagtool
Stephanie Riemenschneider, Moderation
Neue Philharmonie Westfalen
Valtteri Rauhalammi_Leitung


Termine und Tickets:


Sonntag, 16. Juni 2019, 11.00 Uhr

Bürgerhaus Süd, Recklinghausen

Tickets: www.imVorverkauf.de oder telefonisch unter
0209 / 14 77 999

 

Sonntag, 23. Juni 2019, 16.00 Uhr
Musiktheater im Revier Gelsenkirchen, Großes Haus
Sparkassenkonzert für Familien

Tickets: www.musiktheater-im-revier.de oder telefonisch unter 0209 / 40 97-200

Ein Konzert innerhalb des Themenjahres "Gelingendes Leben" in Gelsenkirchen

Zurück