Oratorienchor der Stadt Kamen

Der Oratorienchor der Stadt Kamen e.V. steht in einer hundertjährigen Chortradition und hat in weit über hundert Konzerten mitgewirkt. 1978 als „Städtischer Oratorienchor“ neu gegründet, ist er fester Bestandteil der Veranstaltungen der Stadt Kamen. Mit dem Oratorienchor wird bekannte Chorliteratur erarbeitet und zusammen mit der Neuen Philharmonie Westfalen aufgeführt. Seit 1989 leitet Franz Leo Matzerath den Chor. Immer wieder führte er auch selten gespielte Chorwerke auf, und unter Beteiligung aller Partnerchöre der NPW konnten auch große philharmonische Werke wie Mahlers 2. oder Bruckners 9. Sinfonie mit „Te Deum“ mitgestaltet werden.