Städtischer Chor Recklinghausen

Der Städtische Chor Recklinghausen wurde vor 80 Jahren gegründet. Rund 80 ambitionierte Sängerinnen und Sänger gestalten in Kooperation mit der Neuen Philharmonie Westfalen jährlich einige Chorkonzerte. Diese Zusammenarbeit ermöglicht dem Chor ein professionell orientiertes Umfeld mit Schwerpunkten von großen Oratorien bis hin zu weltlichen Werken. Ein Highlight war 2018_2019 die Aufführung des „Elias“ von

Felix Mendelssohn Bartholdy im Rahmen des Sinfoniekonzert-Zyklus der NPW in Recklinghausen. Um professionell orientierten Leistungen möglichst nahe zu kommen, werden Stimmbildung und Offenheit für ein unbekanntes Repertoire von den Mitgliedern erwartet und geleistet. Der künstlerische Leiter, Alfred Schulze-Aulenkamp, übernimmt seit 2006 die Einstudierung der Chorwerke.