Opernaufführungen

Billy Budd

Musiktheater im Revier Kennedyplatz 45881 Gelsenkirchen

Information

„Indomitable“, „die Unbezwingbare“, heißt das britische Kriegsschiff, das Kapitän Vere durch die unruhige See manövriert und dabei mit väterlicher Hand die Spannungen zwischen seinen Seeleuten schlichtet. Es sind stürmische Zeiten während der Koalitionskriege. Die Ideen der Französischen Revolution schwappen langsam auf ganz Europa über und gefährden den Gehorsam jeder Besatzung. Prompt wird Billy Budd beschuldigt, eine Meuterei anzuzetteln: ausgerechnet der stotternde Neuling, den alle für sein sonnig-naives Gemüt, seine Ehrlichkeit und Loyalität lieben. Alle bis auf den intriganten Marineoffizier Claggart, der Billy durch seine Verleumdung vernichten möchte. Der Plan gelingt: Billy verletzt Claggart im Affekt tödlich, und Kapitän Vere, bis zuletzt an Billy Budds Schuld zweifelnd, muss sein Gewissen dem Gesetz unterordnen und den jungen Matrosen hinrichten lassen.

Die Eigendynamik, die das Schiff und seine Männer letztlich in die Katastrophe hinabreißt, brodelt dabei meist aus dem Orchester herauf. Benjamin Britten, einmal mehr ein musikalisch genialer Steuermann, lässt das Meer selbst zu Wort kommen. In seinen peitschenden Wellen spiegeln sich Veres und Billys Seelenzustände. Auch echte Seemannslieder sind mit an Bord und sorgen für ständige Gänsehautstimmung.

Diese Konzerte könnten Ihnen auch gefallen: