Aktuelle Veranstaltungen

Aufführungen im Musiktheater im Revier Gelsenkirchen finden Sie unter www.musiktheater-im-revier.de

Klassik_Dialoge

2. Konzert „Mozart, geblasen“

Welche magischen Klänge Mozart aus einer Handvoll Blasinstrumente zaubern konnte, beweist seine „Gran Partita“ aufs Herrlichste. Ihr langsamer Satz ist von einer so vollkommenen Schönheit, dass sie in dem Film „Amadeus“ selbst den hier zum Rivalen aufgebauschten Antonio Salieri im Innersten trifft: „So eine Musik hatte ich noch nie vernommen. Voll tiefster Sehnsucht; einer so unstillbaren Sehnsucht, dass ich erbebte und es mir schien, als hörte ich die Stimme Gottes.“

NPW-Hornist und Jugenddramaturg Roland Vesper wird in gewohnt charmanter Weise durch das Konzert führen, Mozarts „Gran Partita“ ausführlich beleuchten und dem Publikum so das Salzburger Genie noch einmal abseits der Musik näherbringen. Für „Mozart, geblasen“ kehrt der französische Dirigent Olivier Tardy, der zuletzt im Sommer 2019 mit der Neuen Philharmonie Westfalen konzertierte, ans Pult des Orchesters zurück.

Sonntag, 9. Februar 2020,
11:00 Uhr

Recklinghausen
Sparkasse Vest

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart

Serenade Nr. 10 B-Dur KV 361 „Gran Partita“

Moderation

roland vesper

Leitung

Lucas Macías Navarro

Zurück