Aktuelle Veranstaltungen

Aufführungen im Musiktheater im Revier Gelsenkirchen finden Sie unter www.musiktheater-im-revier.de

Gastkonzert

NPW goes FUNNY: Rainer Hersch

Als „Conductor Comedian“ bezeichnet er sich selbst, der britische Allround-Künstler Rainer Hersch. Klassische Musik muss nicht bierernst daherkommen, lautet die Devise des erklärten Monty-Python-Anhängers, und so bringt Hersch über den Umweg der Comedy einem Millionenpublikum rund um den Globus klassische Musik nahe. Dass sich Lachmuskeltraining und konzentriertes Hören nicht ausschließen, sondern im Gegenteil sogar befruchten, hat er auf seinen zahlreichen Tourneen durch mehr als 30 Länder bewiesen. Dass hinter alldem ein großes handwerkliches Können steckt, versteht sich beinahe von selbst. Und so ist es auch kein Wunder, dass sich unter den Solisten, mit denen Hersch konzertierte, so namhafte Künstler wie Alfred Brendel oder Evelyn Glennie finden.

Ursprünglich Volkswirt, hängte Hersch 1992 seinen Job als Tourmanager des London Festival Orchestra an den Nagel und tourt seitdem selbst durch die Lande, mal in seiner One-Man-Show, mal als Gastdirigent bei namhaften Sinfonieorchestern. Einem breiten Publikum bekannt wurde Rainer Hersch insbesondere durch zahlreiche Radiosendungen auf BBC. Heute steht Hersch - sein Vater war Deutscher, seine Mutter Engländerin - in der Tradition berühmter Comedians wie Anna Russell, Gerard Hoffnung oder Victor Borge.

Samstag, 27. Juni 2020,
20:00 Uhr

Weilburg
Schloss

Programm

NPW goes FUNNY: Rainer Hersch

Leitung

Rainer Hersch

Zurück