Aktuelle Veranstaltungen

Aufführungen im Musiktheater im Revier Gelsenkirchen finden Sie unter www.musiktheater-im-revier.de

Klassik_Dialoge

1. Konzert „Mozart mit Humor“

Falsche Töne, ungeschickte Verzierungen, kieksende Hörner - Mozart spießte kollegiale Fehler mit diebischer Freude auf. „Ein musikalischer Spaß“, auch als „Dorfmusikanten-Sextett“ bekannt, ist eine Verhohnepipelung alltäglicher Unfähigkeiten. „Ich muss halt immer einen Narren haben“, wusste Mozart. Haydns Humor war etwas subtiler, aber nicht weniger ausgeprägt. In der „Sinfonie mit dem Paukenschlag“ unterbrach er das Konzertnickerchen seines Publikums höchst unsanft. Nicht umsonst heißt der englische Beiname dieser Sinfonie „Surprise“ ... Eine Überraschung gibt es auch im 1952 komponierten, hollywoodesken „Tap Dance Concerto“ von Morton Gould: Solist ist ein Stepptänzer, der lässig seine elegante Beinkunst auf metallbeschlagenen Schuhen präsentiert. Fred Astaire lässt grüßen - und der war auch der Kindheitsheld von Bernd Paffrath, der als Weltmeister im Solostepptanz in zahlreichen Shows zu sehen war und an der Folkwang-Hochschule Essen lehrt.

Sonntag, 14. Oktober 2018,
11:00 Uhr

Veranstaltungsort
wird noch bekanntgegeben

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart

Ein musikalischer Spaß KV 522

Morton Gould

Konzert für Stepptanz und Orchester

Joseph Haydn

Sinfonie Nr. 94 G-Dur Hob I:94 „Sinfonie mit dem Paukenschlag“

Mitwirkende

bernd paffrath_Stepptanz

Zurück