Termine

 

Informationen zu den Terminen der Saison 2021/22

Die Corona-Pandemie hat erheblichen Einfluss darauf, wie wir planen können. Um flexibler auf aktuelle Entwicklungen – zum Beispiel in Sachen Abstandsregelungen auf der Bühne – reagieren zu können, veröffentlichen wir die Programme unserer Konzertreihen quartalsweise. So sind hier aktuell die Konzerte bis Ende des Kalenderjahres 2021 zu finden. Im Herbst veröffentlichen wir dann das Programm für dann folgenden Monate.


Aufführungen im Musiktheater im Revier Gelsenkirchen finden Sie unter
www.musiktheater-im-revier.de

Gastspiel im Rahmen des NOW-Festivals

Johannes Kalitzke ist eine faszinierende Mehrfachbegabung. Er ist ein international gefeierter Komponist und Mitbegründer der Musikfabrik NRW. Und als Dirigent ist er bei den bedeutendsten Neue-Musik-Ensembles genauso zu Gast wie bei den Salzburger Festspielen. Am Pult der Neuen Philharmonie Westfalen dirigiert Kalitzke eine Uraufführung sowie ein ikonisches Werk der Raumklang-Musik. Auf das musikalisch enorm gesättigte Orchesterwerk "Itself", das der Franzose Franck Bedrossian für die Donaueschinger Musiktage geschrieben hat, folgt ein neues Opus der Chinesin und ehemaligen Rebecca-Saunders-Schülerin Ying Wang. Höhepunkt ist schließlich die Aufführung von Luigi Nonos "No hay caminos, hay que caminar". Mit den sieben im Raum verteilten Orchestergruppen verbeugte sich Nono vor dem venezianischen Frühbarock-Komponisten Giovanni Gabrieli, der einst die Musik in ein dreidimensionales Klangraum-Erlebnis verwandelte.

Weitere Infos zum Konzert:

www.theater-essen.de

Das Konzert wird vom Westdeutschen Rundfunk aufgezeichnet. Der Sendetermin wird noch bekannt gegeben.

Sonntag, 7. November 2021,
19:00 Uhr

Essen
Philharmonie

Programm

Franck Bedrossian
"Itself" für Orchester

Ying Wang
"528 Hz" für Orchester
(Uraufführung, Auftragswerk der Philharmonie Essen)

Luigi Nono
"No hay caminos, hay que caminar... Andrej Tarkowskij" für sieben Orchestergruppen

Leitung

Johannes Kalitzke

 

 

Zurück