Termine

 

Informationen zu den Terminen der Saison 2021/22

Die Corona-Pandemie hat erheblichen Einfluss darauf, wie wir planen können. Um flexibler auf aktuelle Entwicklungen – zum Beispiel in Sachen Abstandsregelungen auf der Bühne – reagieren zu können, veröffentlichen wir die Programme unserer Konzertreihen quartalsweise. So sind hier aktuell die Konzerte bis Ende November zu finden. Im Herbst veröffentlichen wir dann das Programm für dann folgenden Monate.


Aufführungen im Musiktheater im Revier Gelsenkirchen finden Sie unter
www.musiktheater-im-revier.de

2. Sinfoniekonzert „Nordische Impressionen"

 

Unter dem dämmerfarbenen Licht in Skandinavien entwickelte sich eine Sagenwelt, deren raue Ursprünglichkeit viele Spuren in der nordischen Kunst hinterließ. Mit seiner gewaltigen Tondichtung „Finlandia“ schrieb Jean Sibelius eine heimliche Nationalhymne: Ursprünglich hieß sie „Finnland erwacht“ und untermalte „lebende Bilder“ aus der Geschichte des Landes. Edvard Griegs populäres Klavierkonzert entstand zwar im Urlaub in Dänemark, bedient sich aber bei der Volksmusik seiner Heimat Norwegen. Sebastian Knauer, Pianist ohne stilistische Scheuklappen, ist ebenso mit den Klassikern wie mit anspruchsvollen Crossover-Projekten erfolgreich.

 

Dienstag, 5. Oktober 2021,
19:30 Uhr

Recklinghausen
Ruhrfestspielhaus

Programm

Hugo Alfvén (1872–1960)
„Midsommarvaka“ Swedische Rhapsodie Nr. 1 op. 19

Edvard Grieg (1843–1907)
Konzert für Klavier und Orchester a-moll op. 16

Jean Sibelius (1865–1957)
Finlandia op. 26

Carl Nielsen (1865–1931)
Sinfonie Nr. 2 op. 16 „Die vier Temperamente“

 

Mitwirkende

Sebastian Knauer, Klavier

Leitung

Rasmus Baumann

Zurück