Termine

 

Informationen zu den Terminen der Saison 2021/22

Die Corona-Pandemie hat erheblichen Einfluss darauf, wie wir planen können. Wir hoffen, dass unsere Konzerte und Projekte bis Ende der Saison wie geplant stattfinden können. Trotz allem sind kurzfristige Änderungen je nach Entwicklung des Pandemiegeschehens möglich. Die vor Ort gültigen Zugangsregelungen im Konzertsaal erfahren Sie direkt bei den Veranstaltern.


Aufführungen im Musiktheater im Revier Gelsenkirchen finden Sie unter
www.musiktheater-im-revier.de

5. Sinfoniekonzert "Tänzerisch"

 

Im Tanz manifestiert sich die menschliche Ur-Musikalität. Eine "Aufforderung zum Tanz" komponierte Carl Maria von Weber - ursprünglich für Klavier - sehr bildhaft. Im Konzert kommt die Orchesterfassung von Hector Berlioz - mit empfindsamem Cellosolo und temperamentvollem Walzer - zu Gehör. Tschaikowskys „Rokoko-Variationen“ verbeugen sich vor der tänzerischen Anmut Mozarts und liegen bei dem renommierten Cellisten Alban Gerhardt in besten Händen. Zwischen der Volksmusik Osteuropas und des Orients schlägt Béla Bartók in seiner „Tanz-Suite“ eine vitale Brücke. Und auf die Open-Air-„Gazebos“ (Musikpavillons) spielt John Corigliano launig an. Der Kieler Generalmusikdirekor Benjamin Reiners gilt als „überragendes Dirigiertalent der Ausnahmekategorie“ (Die Rheinpfalz).

Montag, 17. Januar 2022,
19:30 Uhr

Gelsenkirchen
Musiktheater im Revier

Carl Maria von Weber (1786-1826)
Aufforderung zum Tanz

Peter Iljitsch Tschaikowsky (1840–1893)
Rokoko-Variationen A-Dur op. 33

Béla Bartók (1881–1945)
Tanz-Suite

John Corigliano (*1938)
Gazebo Dances

 

 

Alban Gerhardt, Violoncello

Benjamin Reiners, Leitung

 

Zurück