Termine

 

Informationen zu den Terminen der Saison 2021/22

Die Corona-Pandemie hat erheblichen Einfluss darauf, wie wir planen können. Wir hoffen, dass unsere Konzerte und Projekte bis Ende der Saison wie geplant stattfinden können. Trotz allem sind kurzfristige Änderungen je nach Entwicklung des Pandemiegeschehens möglich. Die vor Ort gültigen Zugangsregelungen im Konzertsaal erfahren Sie direkt bei den Veranstaltern.


Aufführungen im Musiktheater im Revier Gelsenkirchen finden Sie unter
www.musiktheater-im-revier.de

Silent Beethoven


Ludwig van Beethovens „Eroica“ zählt zu den wichtigsten Sinfonien des Bonner Komponisten und legte als erste große Sinfonie das Fundament für diese klassisch-romantische Gattung.

Wie kann man diese grandiose Musik sichtbar machen?

Diese Frage stellen sich die Musikvermittlerin der NPW, Julia Schulenburg, und die MiR Musiktheaterpädagogin Britta Schünemann. Gemeinsam mit Schüler*innen der LWL-Glückauf-Schule Gelsenkirchen (Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation) entwickelt Schulenburg eine Bewegungsperformance zur 3. Sinfonie, die durch die Musiktheaterwerkstatt des Musiktheaters unter der Leitung von Schünemann ergänzt und unterstützt wird.

Ein Kammermusikensemble der Neuen Philharmonie Westfalen gibt dazu den Ton und präsentiert eine außergewöhnliche Fassung des Musikwerkes. So verschmelzen im Konzert Musik, Performance und Poesie zu einem visuellen und akustischen Erlebnis für Hörende, Schwerhörige und Gehörlose gleichermaßen.


In Zusammenarbeit mit der LWL-Glückauf-Schule Gelsenkirchen

Freitag, 25. Februar 2022,
18:00 Uhr

Gelsenkirchen
Musiktheater im Revier

Programm

Ludwig van Beethoven
zum Hören und Sehen

 

Mitwirkende

Kammermusiker*innen
der NPW

 

Leitung

Julia Schulenburg
Britta Schünemann

Zurück