Januar 2012

Strumpfhose trifft Augenringe

Vor fast voll besetztem Haus rückte die Neue Philharmonie Westfalen etwas in den Mittelpunkt, das häufig nur im Hintergrund als emotionale Untermalung …

Weiterlesen …

"KIeines Scherzo", ganz groß

Recklinghausen. Die Neue Philharmonie beweist sich als feines „Beethoven-Orchester“ – und ihr Gast Alfredo Perl als „Tastengott“.

Weiterlesen …

Zeus auf dem Potsdamer Platz

Die Visitenkarte lässt sich lesen: Bridget Breiner ist die neue Ballettchefin des Musiktheaters im Revier. Sie eröffnete mit „Großstadt-Triptychon“ …

Weiterlesen …

Klanggewalt

Kraftmeierei ist seine Sprache nicht. Der chilenische Pianist Alfredo Perl spürt am Flügel vielmehr der inneren Architektur einer Komposition …

Weiterlesen …

Gelungener Konzertabend

Kamen. Mit Johannes Brahms’ Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 in B-Dur und Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 3 in Es-Dur „Eroica“ gastierte die …

Weiterlesen …

Ein beglückender Konzertabend - NPW serviert Brahms und Beethoven

GELSENKIRCHEN. Gleich zwei große Brocken stemmt Generalmusikdirektor Heiko Mathias Förster mit der Neuen Philharmonie Westfalen (NPW) an einem Abend.

Weiterlesen …