Nicht immer eine Entdeckung Förster holt mit der NPW Ernst von Sauer aus der Versenkung

Recklinghäuser Zeitung | Bernd Aulich

GELSENKIRCHEN. Das gängige klassisch-romantische Repertoire pfeffert Generalmusikdirektor Heiko Mathias Förster in den Sinfoniekonzerten der Neuen Philharmonie Westfalen (NPW) nur zu gern durch eine entlegene Zutat. Da taucht mitunter der Name eines so gut wie unbekannten Komponisten auf.

Zurück