Nun kann Weihnachten kommen!

Das stimmungsvolle Weihnachtskonzert der Neuen Philharmonie schuf zumindest im Saal winterliche Weihnacht mit bekannten Ohrwürmern und musikalischen Überraschungen.

von Rainer Ehmanns, Hellweger Anzeiger

 

Auf der Leinwand suggerieren Impressionen aus dem Orchester und winterliche Landschaften eine Winterweihnacht, während im weihnachtlich geschmückten Saal "La Rejuissance" aus Händels Feuerwerksmusik erklingt, dem Mozarts Rondo aus dem Hornkonzert Nr. 2 folgt, knackig gespielt und souverän geblasen vom Solo-Hornisten Markus Schleich, bevor der erste Satz aus Beethovens 5. Sinfonie Dramatisches bereithält.

Celli singen in "Espana Carni", "Ole Guapa präsentiert der junge Finne Petteri Waris am Akkordeon mit schmelzenden Klängen brillant, Elke Nappers´ einfühlsame Stimme folgt in "Donna, Donna" mit dem Duo Alciano, bestehend aus Geige und Gitarre, das danach das temperamentvolle "Tico, Tico" auftischt.

Michael van Ahlen darf mit seinen Weihnachtsgeschichten, Lindgrens "Kinder aus der Krachmacherstraße" und Jess Jochimsens "Weihnachten - damals und heute", nicht fehlen. Und nicht nur das sprechende Dirigat Rasmus Baumanns überzeugt, sein Chopin-Walzer op.64 Nr. 2 lädt geradezu ein zum Träumen, bevor das Duo Alciano die tragische Geschichte "Hijo de la Luna" mit viel Gefühl erzählt.

Tschaikowskys "Capriccio Italien" mit furiosem Schluss ist Sehnsucht nach dem Süden ebenso wie "Torna a Surriento", vom strahlenden Tenor Gustavo Q. Ramos gesungen, wonach Thorsten Müller in der köstlichen Hommage "Type Writer" eine alte mechanische Schreibmaschine professionell bedient. Musical-Star Carla Pullen singt bewegend "Deep within my soul" und James Horners "My Heart will go on", bevor nach Schuberts "Ave Maria" ein Traditional alter Weihnachtslieder die Friedensbotschaft verkündet, die heuer vielleicht mehr denn je erwünscht ist. "Stille Nacht, heilige Nacht", dessen dritte Strophe das Publikum mitsingt, beschließt ein glanzvolles Weihnachtskonzert.

Der lange Applaus bestätigt, dass die Botschaft angekommen ist: Frohe und friedvolle Weihnachten!  

Zurück