Frack gegen Laufschuhe getauscht: Neue Philharmonie Westfalen glänzte mit vier Staffeln beim gestrigen Runners- Point-Lauf in der Arena auf Schalke

Berufsmusiker gelten, ihres sitzenden Berufes wegen, im Allgemeinbild eher als unsportlich. Wer beim gestrigen Runners-Point-Staffellauf in der Gelsenkirchener Veltins-Arena dabei war, konnte sich dabei vom Gegenteil überzeugen.

Quer durch alle Instrumente traten gestern vier Staffeln aus den Reihen der Neuen Philharmonie Westfalen an. Damit nicht genug – auch Intendant und Chefdisponentin liefen „was das Zeug hält“. Neben vielen anderen Firmenstaffeln schaffte es eine der vier Formationen der Neuen Philharmonie sogar auf Platz 15 der Gesamtwertung!
Am Ende des sportlichen Events: glückliche und zufriedene Gesichter, die sich sogleich versprachen – nächstes Jahr sind wir wieder dabei!

Zurück