Haydn im Dialog mit...Sturm und Drang

„La passione“ – die Leidenschaft. Auch wenn der Beiname der Sinfonie Nr .49 nicht von Haydn stammt, so passt er doch zu ihrem ungewöhnlichen ausdrucksvollen Charakter. Der Solo-Oboist Pavel Strugalev, der bereits in der Carnegie Hall in New York konzertierte und Orchestermitglied der Neuen Philharmonie Westfalen ist, präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Dirigent Werner Ehrhardt eine äußerst bewegende Sinfonie aus der Zeit der Hochblüte des „Sturm und Drang“ sowie das Oboenkonzert von Ludwig August Lebrun.Tauchen Sie ein in die damalige Gefühlswelt der jungen Künstler und lassen Sie sich am Sonntag, den 20.11.2016 um 11:00 Uhr im Kleinen Haus des MiR in den Bann ziehen.

Zurück