Johannes Wildner folgt im Oktober einer Berufung auf den Lehrstuhl für Dirigieren der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien

Es ist ihm eine große Ehre, Freude und Verpflichtung, in der Tradition des großen Hans Swarowsky an der Universität, an der er selbst bei Karl Österreicher und Othmar Suitner ausgebildet wurde, sein Können, sein Wissen und seine berufliche Erfahrung an die aus aller Welt kommenden Studenten weiterzugeben und sie auch mit der Wiener Musiziertradition und Klangästhetik vertraut zu machen.

Zurück