Kuratorium wählt Rasmus Baumann einstimmig zum neuen Generalmusikdirektor

In der unlängst stattgefundenen Sitzung des Kuratoriums der Neuen Philharmonie Westfalen entschied man sich einstimmig für den 40-jährigen MiR-Musikchef Rasmus Baumann als künftigen Generalmusikdirektor der Neuen Philharmonie Westfalen. Baumann tritt damit die Nachfolge von Heiko Mathias Förster an, der das Orchester im Sommer 2014 verlassen wird. Innerhalb der kommenden Tage wird Rasmus Baumann einen Fünfjahresvertrag unterschreiben.

Über den genauen Termin der Vertragsunterzeichnung in den Räumen der Neuen Philharmonie setzen wir Sie baldmöglichst in Kenntnis.

Zurück