Rathauskonzert mit dem Nodelman-Quartett

Zu einer Streichquartett-Matinee mit russischem Ductus lädt das Nodelman-Quartett für den 29. Juni 2014, 11.00 Uhr ein. Die vier Musiker, die sich um den Konzertmeister der Neuen Philharmonie Westfalen, Misha Nodelman, geschart haben, spielen schon seit Längerem zusammen und haben sich mit besonderer Vorliebe der Musik von Dmitri Schostakowitsch verschrieben. Nach überaus erfolgreichen Konzerten in Köln, Münster und Kamen, die von Presse und Publikum gleichermaßen hoch gelobt wurden, gastieren die Vier jetzt im Rathaussaal in Recklinghausen. Zentrales Werk, neben Mozart und Tschaikowsky, ist das 3. Streichquartett von Schostakowitsch.

Zurück