Saisonausklang mit der Neuen Philharmonie

Die Saison 14/15 neigt sich ihrem definitiven Ende zu. Verklungen sind die letzten Noten eines aufregenden Konzertabends mit Musik zu Dramen von William Shakespeare im 9. Sinfoniekonzert unter der Leitung von GMD Rasmus Baumann und Schauspieler Sebastian Schwab. Mit sieben Auftritten in der vorletzten Juniwoche verabschiedet sich das Orchester in die sechs wöchigen Sommerferien: Am 25. Juni ist ein Teil des Orchesters unter der Leitung von GMD Rasmus Baumann zu Gast im Theater der bezaubernden Ferieninsel Rügen für ein Konzert gemeinsam mit Roger Willemsen. Die andere „Mannschaft“ musiziert im MiR Gelsenkirchen „Nahod Simon“ von Isidora Žebeljan. Der 26. Juni steht dann ganz im Zeichen von Giuseppe Verdi mit der Oper „Rigoletto“ um 19.30 Uhr im MiR.
Samstag, um 19.30 Uhr, geht es dann mit dem „Wizzard of Oz“ noch einmal in die aufregende Märchenwelt der 30er Jahre. Am Sonntag, dem 28. Juni schließlich präsentiert sich die Neue Philharmonie Westfalen gleich dreimal. Am Morgen mit Auszügen aus dem neuen Musical „Kennst Du den Mythos“ anlässlich der Jahreshauptversammlung des FC Schalke04 in der Arena Auf Schalke. Nachmittags,18.00 Uhr im MiR, mit der Gala „Viva La Diva“ und gleichzeitig mit einem Open Air Konzert auf dem Rathausplatz in Kamen.

Zurück