Unnützes Wissen mit Roland Vesper - Teil IV


Ein wenig unnützes Wissen fürs Wochenende? Roland Vesper nimmt uns heute mit in die Welt von Zeit und Stille – genauer gesagt in Minute 31 von John Cages „45 Minuten für einen Sprecher“.

Denn neben seiner Tätigkeit als Komponist Neuer Musik war Cage auch literarisch tätig. Cage stellt in seinem Text detaillierte zeitliche Anweisungen für den Sprecher bereit, wann ein bestimmter Satz oder einzelne Phrasen gelesen werden sollen.

Gar nicht so unnütz, oder? Aber hören Sie selbst!

______________________

Folgen 1-3 von "Unnützes Wissen" sind ebenfalls in unserem Kanal auf Youtube zu finden. Entstanden für den Online-Adventskalender der Neue Philharmonie Westfalen, #NPWadvent, im Dezember 2020, geht die Serie noch ein wenig in loser Folge weiter. In "Unnützes Wissen" entführt Roland Vesper, NPW-Hornist und Kinder- und Jugenddramaturg, die Zuschauer*innen in allerlei Kuriositäten rund um die Musik. Ob das wirklich alles unnütz ist? ;-)


Zurück